fixit easy
Reanmiated Bikes
Faber
Rollerkabinett
BMW Power-Bauer Zwettl
K�hler
Eichinger Motoren
Erster Österreichischer Kleinwagenklub
Autohaus Kolm
Espressomobil
b2b events
Pull & Eat - Food lovers on tour
RBO Stöckl
Autoquariat
ARBÖ

OCC - Wir versichern Klassiker!

21. Internationaler Seiberer Bergpreis für historische Fahrzeuge bis 1300ccm, am 30. April 2006

Am 30. April 2006 sahen Sie hier die Live Übertragung des 21. Seiberer Bergpreises.

Hier finden Sie die vollzähligen Bilder des Seiberer Bergpreises 2006!

Autosport.at bietet Ihnen Bilder von der Rennstrecke zum Ansehen und zur direkten Bestellung.

Einen Bild-Bericht vom Seiberer gibt's auf http://www.rrrollipop.at/Seiberer2006.html.

Prolog:

Zielfahrt zur Sonderausstellung Die Wiedergeburt des Motorrades ins Österreichische Motorradmuseum Ehn-Eggenburg. Am Samstag vor dem Seiberer Bergpreis, am 29. April 2006, veranstaltete Prof. Friedrich Ehn als Auftakt zum Seiberer-Wochenende eine geführte Zielfahrt von Weißenkirchen ins "Österreichische Motorradmuseum Ehn" nach Eggenburg mit Museumsbesichtigung sowie einer gemeinsamen Jause aller Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Details finden sie hier.

Folgende Sonderläufe erwarteten Sie:

60 Jahre Vespa (alle Baujahre)

Startberechtigt waren Vespas jeden Alters, also auch fabriksneue. Die Firma Faber unterstützte die Teilnahme von Vespas mit EUR 10,- pro Fahrzeug!

Youngtimer Kleinwagen (Mindestalter 20 Jahre)

Teilnahmeberechtigt waren alle Fahrzeuge, die am 30.4.2006 mindestens 20 Jahre alt waren und weiters folgende Kleinwagenkriterien erfüllten: Entweder höchstens 3600 mm lang oder höchstens 1000 ccm Hubraum.

Teilnahme

Wenn Sie nächstes Jahr erstmals teilnehmen wollen, so können Sie sich schon jetzt vormerken lassen. Ab diesem Zeitpunkt erhalten Sie die nächsten Jahre die Ausschreibung automatisch ca. Ende Feber zugesandt. Falls Sie schon einmal teilgenommen haben oder schon einmal eine Auschreibung bekommen haben, brauchen Sie das Formular nicht abzuschicken und erhalten trotzdem die Ausschreibung.